Wir lassen es wieder kribbeln
So weit sind wir schon: Unterwäsche, die unsere Aufmerksamkeit wieder auf das Wesentliche lenkt – auf unsere Partnerin / unseren Partner. Aber kann das tatsächlich die [einzige] Lösung für eine glückliche und funktionierende Beziehung sein? Wie reduzieren wir digitale Ablenkung, die uns immer häufiger von echter menschlicher Interaktion abhält?
Wenn nichts anderes mehr funktioniert, bringen wir das Kribbeln mit einer einfachen Lösung zurück –
Love Magenta Connected Underwear.
Zeit für eine digitale Auszeit?
Diese Smartphone-Tipps helfen dir dabei:
Android
iOS
Weniger Ablenkung, mehr Beziehung.
Kappe einfach mal vorübergehend Klingel- und Hinweistöne zu Anrufen, Social Media und Co. Wähle hierzu eine der Lautstärketasten am Geräterand und wähle auf dem Display das Lautstärke-Symbol so lange, bis dieses durchgestrichen angezeigt wird. Auch den Vibrationsmodus kannst du hierüber deaktivieren.
Ein aufleuchtendes Display sorgt nicht gerade für Romantik...
Zwei Wörter können das ändern: „Nicht stören“. Du findest die Option unter „Einstellungen“ > „Nicht Stören“ (manchmal auch unterhalb von „Töne“) – einmal aktiviert, ist dafür gesorgt, dass du dein Smartphone beruhigt beiseitelegen kannst.
Auch Planung kann magisch sein.
Unromantisch? Nicht, wenn es um ein ungestörtes Date mit deiner Partnerin / deinem Partner geht. Versuch es doch mal hiermit: Öffne die Einstellungen zu „Nicht stören“ und wähle über „Zeitplan“ Tage und Uhrzeiten aus, während der dein Smartphone dich nicht über Anrufe und Mitteilungen benachrichtigen soll.
Und bei wirklich wichtigen Nachrichten?
Hierzu kannst du unter „Nicht stören“ und „Ausnahmen zulassen“. Anrufe und Nachrichten von wichtigen Kontakten kannst du so trotz aktivem „Nicht Stören“ erlauben und ebenso Anrufer zulassen, welche innerhalb von 15 Minuten mehrmals versuchen, dich zu erreichen.
Weniger Ablenkung, mehr Beziehung.
Kappe einfach mal vorübergehend Klingeltöne zu Anrufen, Social Media und Co., indem du den Schalter „Klingeln/Aus“ an der Seite oder oberen Kante deines iPhones betätigst. Ist der Schalter orange, so ist der Modus ohne Klingelton aktiv.
Ein aufleuchtendes Display sorgt nicht gerade für Romantik...
Zwei Wörter können das ändern: „Nicht stören“. Du findest die Option unter „Einstellungen“ in deinem iPhone – und einmal aktiviert, ist dafür gesorgt, dass du dein Smartphone beruhigt beiseitelegen kannst. Noch schneller kannst du „Nicht stören“ im Kontrollzentrum aktivieren.
Auch Planung kann magisch sein.
Unromantisch? Nicht, wenn es um ein ungestörtes Date mit deinem Partner/deiner Partnerin geht. Versuch es doch mal hiermit...
a. iOS 11: „Einstellungen“ > „Nicht stören“, „Geplant“ aktivieren. Wähle dann einen Zeitpunkt aus, zu dem dein iPhone dich nicht über Anrufe und Mitteilungen benachrichtigen soll.
b. iOS 12: Halte das „Nicht stören“-Symbol gedrückt und wähle zwischen „1 Stunde“, „Bis morgen früh“ und „Bis ich diesen Ort verlasse“, oder wähle einen bestimmten Zeitpunkt aus, zu dem dein iPhone dich nicht über Anrufe und Mitteilungen benachrichtigen soll.
Und bei wirklich wichtigen Nachrichten?
Du kannst den „Nicht-stören“-Modus einschränken:
a. Unter „Einstellungen“ > „Nicht stören“ kannst du Anrufe von Favoriten oder bestimmten Kontaktgruppen zulassen, die auf deinem Gerät oder in der iCloud gespeichert sind.
b. Aktiviere „Wiederholte Anrufe“: Sobald du innerhalb von drei Minuten zweimal angerufen wirst, wird ein erneuter Anruf nicht stummgeschaltet.
REAL TALK

Eric Hegmann ist Paarberater, Single-Coach und “Chief Love Officer” von modernloveschool.com.

Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht und ist regelmäßiger Gastexperte für eine Reihe von Radiosendungen. Darüber hinaus ist er Mitglied des Parship-Expertenteams, hielt einen TED-Vortrag über „The Disneyfication of Love“ und hat als Beziehungsexperte in verschiedensten Publikationen Ratschläge gegeben.

Erics Empfehlungen
20 Minuten pro Tag
Verbringe 20 Minuten am Tag achtsam und zugewandt mit deiner Partnerin/deinem Partner und lasse dich wirklich auf sie/ihn und ihre/seine Wünsche und Sorgen ein. Höre zu, frage nach. Wenn unsere Handys in Reichweite sind, fällt uns dies schwer. Daher versuche einfach, dein Smartphone zeitweise komplett beiseitezulegen.
Essen verbindet
Aufmerksamkeit kannst du deiner/deinem Liebsten auch vor und während einer Mahlzeit schenken. Paare, die miteinander kochen, bleiben länger zusammen, lachen häufiger und haben mehr Sex – sagen Studien! Checke deinen Newsfeed vor oder nach dem Essen. Eigentlich sollten Smartphones während des gemeinsamen Essens bei Tisch tabu sein.
Bitte nicht stören
Zweisamkeit ist ein Ausdruck der Liebe. Wenn du Zeit mit deiner Partnerin/deinem Partner verbringst, gewöhne dir an, die Funktion „Nicht stören“ auf deinem Smartphone zu verwenden. Wer dich wirklich erreichen muss, kann zweimal anrufen, um durchzukommen – vieles kann warten und lenkt uns nur ab.
Schlafgewohnheiten
Lade dein Telefon möglichst nicht direkt neben dem Bett auf. Das verleitet dazu, als letzte Aktivität des Tages noch einmal Nachrichten zu checken. Verbringe deine letzten wachen Minuten lieber im Kontakt mit deiner Partnerin/deinem Partner. Tipp: Denke an drei Dinge, für die du deiner Partnerin/deinem Partner an diesem Tag dankbar warst. Danach willst du ganz sicher kuscheln.
Guten Morgen, Schatz!
Du und deine Partnerin/dein Partner steht in der Regel zur selben Zeit auf? Dann solltest du auf jeden Fall zuerst deine Partnerin/deinen Partner begrüßen, bevor du dein Smartphone zur Hand nimmst. Das ist eine Frage der Achtsamkeit und der Wertschätzung. Zeige deiner Partnerin/deinem Partner, dass sie/er deine Priorität ist und nicht nur eine Option!
Wenn das alles nicht hilft, hol dir die Love Magenta Connected Underwear
Und das bekommst du:
  • Deine Love Magenta Stofftasche mit einem Paar Unterwäsche
  • 2 LoveChips
  • Gebrauchsanweisung
Zeit für etwas Magie
Ist deine Partnerin/dein Partner durch das Smartphone abgelenkt?
Zieh dir die Connected Underwear an und begib dich in die Nähe deiner Partnerin/deines Partners.
Deine Partnerin/dein Partner erhält eine Benachrichtigung auf dem Smartphone.
Deine Partnerin/dein Partner aktiviert den LoveMode, sodass alle Ablenkungen ausgeschaltet werden.
Der LoveMode ist aktiv. Musik ertönt. Zeit für Zweisamkeit.
Nie wieder gemeinsam einsam?
Noch mehr Tipps für glückliche digitale und reale Beziehungen findet Ihr bei 1001 WAHRHEIT. Hier erzählen wir wahre Netzgeschichten über Beziehungen und Freundschaft.